AKS Shanghai Cup, March 2019

Am Wochenende des 16.&17. März reisten 8 unser Kickers Mannschaften der Altersklassen U8 bis U14 nach Shanghai um dort an Askil’s AKS Cup teilzunehmen.
Mehr als 100 teilnehmende Teams aus China, Singapore, Hongkong und Japan gaben diesem Turnier einen internationale Note und machte es zu  einer unvergesslichen Erfahrung für die jungen Fußballer.
Die Teilnahme solchen veranstaltungen gibt nicht nur die Möglichkeiten sich mit anderen teams und teilweise oft unterschiedlichen Spielweisen zu messen, nicht zu unterschätzen ist auch der soziale Aspekt. Der abendliche Bummel an Shanghai’s Bund, die gemeinsame Bahnreise und die Übernachtung im gleichen „Teamhotel“ fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl und den Teamgeist.
  
Unsere U8 schaffte es im gesamten Turnierverlauf ungeschlagen zu bleiben- diese Serie sollte dann leider erst im Finale reißen. Trotzdem blicken wir voller Stolz auf diese beindruckende leistung unserer jüngsten Teilnehmer.
Unsere beiden U9 Mannschaften spielten in der gleichen Gruppe und trafen im Halbfinale aufeinander, daher war der Weg ins Finale nur für eine der beiden mannschaften möglich. Diese wurde dann leider gegen Greenfield aus Shenzhen im alles entscheidenem Strafstoßschiessen verloren. Unsere beiden Teams belegten somit Platz 2 und 4 im 14 Mannschaften umfassendem Teilnehmerfeld!
Unsere U10 spielte einen sehr guten Fußball, hatte aber etwas Verletzungspech am Wochenende. Nach tollem Kampf und einer nochmaligen Steigerung am Sonntag endete das Turnier mit dem 2. Platz in der kleinen Finalrunde (Plate).
Unsere U11 ging als Mannschaft mit den jüngsten Spieler innerhalb ihrer Altersklasse ins Rennen. Trotzdem war man in allen Spielen gegen stärkere und erfahrene Mannschaften ein gleichwertiger Gegener. Auf den gezeigten Kampfgeist und Siegeswillen können alle Beteiligten zu recht stolz sein.
Abschließend unsere „älteren“ Teams dieser Tour: mit drei Mannschaften in der U12, U13 und U15 hatten einige Spieler sogar die Möglichkeit für mehr als nur ein Team zu spielen. Unsere U12 kam, nach der Niederlage im Viertelfinale, nochmals gut zurück und schafften es dann sogar noch ins Finale der kleinen Finalrunde. Diese wurde dann erst im Strafstoßschiessen verloren.
Unsere U13 und U14 (diese trat in der U15 Altersgruppe an) schafften es beide bis ins Halbfinale wo beide auf das jeweils beste Team des Turnierverlaufes trafen. Nach hartem und tollem Kampf wuchsen beide Kickers Mannschaften über sich hinaus und erreichten jeweils ein Unentschieden. Leider war für beide dann hier die beindruckende reise zu Ende da jeweils im Strafstoßschiessen verloren wurde. 
Insgesamt traten 170 Personen die reise nach Shanghai an, darunter 80 Spieler. Ein ganz besonderes Dankeschön an dieser Stelle an alle Beteiligten für den tollen Einsatz, die gezeigte Begeisterung und die super Unterstützung.