BJK Beijing Cup 2019

Die erste Ausgabe unseres “BJK Beijing Cup” fand am Wochenende des 1. & 2. Juni in der British School of Beijing in Shunyi statt.
Junge und begeisterte Fußballer von Clubs aus Peking und Shanghai kamen zusammen, zeigten in den Altersklassen U8 bis U14 anspruchsvollen Fußball und kämpften um den Sieg um letztendlich den „BJK Beijing Cup“ mit nach Hause zu nehmen.
Seit der Gründung im Jahr 2013, nehmen die Beijing Kickers regelmäßig an internationalen Turnieren in China und dem Ausland teil, um den talentiertesten Kickern die Möglichkeit zu bieten auf hohem Niveau sich mit anderen teams zu messen. Mit diesem eigenen Turnier versuchen wir ein jährlich stattfindendes Event für Mannschaften aus Peking, ganz China und sogar dem Ausland, zu etablieren. Für die erste Ausgabe wählten wir bewusst einen kleineren Rahmen und luden ausgewählte, uns bereits bekannte Mannschaften ein.
35 Mannschaften in 5 Altersklassen nahmen den Wettstreit auf. Wir möchten uns bei den teilnehmenden Clubs und Schulen (Baxy United, Rendafuxiao, Guoan Jinguan, Guoao Yueye, Ubest, Taijihu, Harrow International School of Beijing, Hope FC und Huixin) bedanken. Ein besonderer Dank geht an AKSIL Shanghai, dem einzigen Club von ausserhalb Beijings der unserer recht kurzfristig ausgesprochenen Einladung gefolgt war.
Schönes Pekinger Sommerwetter bedeutete Temperaturen von 35 Grad Celsius, dies machte es für die teilnehmenden Spieler körperlich aber auch mental umso anspruchsvoller und schwieriger.

Die Endergebnisse der U8, U9, U10, U12 und U14:

Beijing Kickers U8 spielte ein grossartiges Turnier mit 6 Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage. Nach der Finalniederlage im AKS Shanghai Cup 2019 gegen Ubest, traf unser Team erneut auf diesen alten Rivalen. Dieses mal trennte man sich einmal unentschieden und verlor einmal nur knapp. Dies reichte nicht um den Pokal zu gewinnen, aber der zweite Platz in diesem starken Teilnehmerfeld fühlte sich fast wie ein Sieg an. Der Siegerpokal ging auch dieses mal an Ubest. Herzlichen Glückwunsch!

Unser U9 Team konnte dieses Wochenende siegreich gestalten. Gegen Baxy United gab es einen Sieg im Finale und sorge dafür dass einer der Pokale in den eigenen Reihen verbleiben konnte. Nachdem bereits der „CUKI Cup“ in Bangkok gewonnen wurde, und der AKS Cup in Shanghai mit einem hervorragendem zweiten Platz endete, bewies die Mannschaft einmal mehr dass sie zu den besten Teams in unserem Club gehört und auf hohem Niveau mitspielen kann.

Unsere Glückwunsche gehen an die AKSIL Puxi und AKSIL Pudong Mannschaften. Sie dominierten das Wochenende in der U10 und belegten die ersten beiden Plätze. Unsere Kicker führten im Halbfinale bis kurz vor Spielschluß, ein später Ausgleichstreffer und die dann folgende Niederlage im Strafstoßschießen beendeten jedoch die Träume einer Finalteilnahme. Trotzdem können die Jungs auf die gezeigten Leistungen stolz sein.

Die U12 war wahrscheinlich die am ausgeglichensten besetzte Gruppe. Hope FC und Huixin waren die Teams die es zu schlagen galt. Beide trafen sich dann auch im letzten Spiel der Finalrunde nochmals. Auf Grund der vorherigen Ergebnisse reichte Hope FC das 1:1 um Huixin, dem aktuellen 2007 Titelträger des bekannten Beidu Cups, hinter sich zu lassen. Unser Kickers Team beendete das Turnier auf einem hervorragendem dritten Platz.

In der kleinen, jedoch sehr ausgeglichenen Gruppe der U14 spielten alle Team in einem Ligaformat mit Hin- und Rückspiel  gegeneinander. Die abschliessende Platzierung entschied sich dann erst in den allerletzten Spielen. Am Ende musste gar die Tordifferenz herhalten, nachdem es in einem letzten und packendem Spiel zwischen zwei Beijing Kickers Mannschaften ein 1:1 Unentschieden gab.

Ein ganz besonderes Dankeschön geht auch an die zahlreichen freiwillgen Helfer an diesem Wochenende. Wir bekamen nicht nur tatkräftige Unterstützung bei der Registrierung der Teams, mit ihrer Unterstützung konnten wir zusätzliche Aktivitäten wie ein Torwandschießen und eine Geschwindigkeitsmessung anbieten. An diesen Stationen konnten die einzelnen Spieler nochmals individuell gegeneinander antreten und ihre Stärken demonstrieren.

Im nächsten Jahr versuchen wir das Teilnehmerfeld zu vergrößern um noch mehr Spielern die Möglichkeit zu geben an einem solchen Turnier teilzunehmen und die Erfahrung einer Turnieratmosphäre zu sammeln. Wir hoffen dann nicht nur die Teilnehmer des diesjährigen Cups begrüßen zu können, sondern noch weitere Mannschaften aus anderen Städten für unser Event begeistern zu können.

Ein abschliessender Dank geht auch an unsere Partner und Sponsoren welche durch ihre Mitwirkung und Unterstützung diesen 1. BJK Beijing Cup mit ermöglicht haben.