Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)2018-10-02T14:27:09+00:00

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Beijing Kickers Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Haftung bei Unfall, Krankheit und Sachschäden

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Die Beijing Kickers und eventuelle Partner lehnen jegliche Art der Haftung für Verletzungen, Unfall, Krankheit oder Sachschäden eines Teilnehmers oder Dritte ab.

2. Haftung bei Diebstahl und Verlust

Die Beijing Kickers und eventuelle Partner haften nicht für Diebstahl oder Verlust von Wertgegenständen oder Bargeld.

3. Angaben über den Gesundheitszustand

Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer oder Erziehungsberechtigte, dass der Teilnehmer bzw.das angemeldete Kind gesund und sportlich voll belastbar ist und das Programm ohne Einschränkungen absolvieren kann. Jeder nimmt eigenverantwortlich am Training und sonstigen Veranstaltungen teil. Der Erziehungsberechtigte muss den Veranstalter über Gesundheitsbeeinträchtigungen oder andere gesundheitliche Probleme und die regelmässige oder unregelmässige Einnahme von Medikamente des Teilnehmers schriftlich informieren.

4. Ausschluss

Jeder Teilnehmer hat den Anweisungen des Beijing Kickers Personals Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung haben die Beijing Kickers das Recht, den Teilnehmer vom Training oder anderen Veranstaltungen auszuschliessen. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung geleisteter Teilnahmegebühren.

5. Absagen von Beijing Kickers Veranstaltungen

Die Beijing Kickers behalten sich das Recht vor bei ungenügender Teilnehmerzahl das jeweilige Training oder andere Veranstaltungen gegen Rückerstattung der Teilnahmegebühr abzusagen.

6. Wetter & Luftqualität (AQI)

Die Beijing Kickers Kinder- und Jugendtraining Programme werden unabhängig von den Witterungsverhältnissen durchgeführt. Ausnahmen sind Outdoor-Klassen, wo das Spielen bei schlechtem Wetter als gefährlich eingeschätzt werden muss. Es kann vorkommen, dass es bei der Entscheidung, eine Klasse abzubrechen, nicht mehr möglich ist, alle Teilnehmer rechtzeitig zu kontaktieren. Im Falle einer witterungsbedingten Absage (auch für schlechte Luftqualität) werden Beijing Kickers alles unternehmen, um eine Make-up-Klasse zu veranstalten. Allerdings gibt es hierfür keine Garantie. In diesem Fall wird keine Rückerstattung gewährleistet.

Sollte zwei Stunden vor dem geplanten Beginn die Marke von 250 AQI übertroffen sein, wird das Programm nicht stattfinden. Diese Richtlinie gilt nur für Outdoor Veranstaltungen. Indoor Klassen sind nicht von dieser Politik betroffen und finden unabhängig von der AQI Stufe statt. Wenn ein Event bereits begonnen hat und die AQI steigt jenseits dieser Grenze, wird es bis zum Ende fortgesetzt. Alle Trainer werden aufgefordert, die Aktivitäten den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen.

7. Kostenerstattung bei Kinder- und Jugentrainingsprogrammen

Sollte ein Beiing Kickers Kinder- und Jugendtraining Programm nicht stattfinden, wird eine volle Rückerstattung geleistet. Wenn sich ein Teilnehmer bis einschließlich 2 Tage vor Beginn dazu entschließt, von einem Programm zurückzutreten, wird eine 100% Rückerstattung gewährleistet. Wenn nach Abschluss der ersten Sitzung der Teilnehmer das Programm nicht mehr fortzusetzen wünscht, gibt es eine 75%-ige Erstattung . Keine Rückerstattung wird nach Abschluss der zweiten Lektion geleistet. Ist ein Teilnehmer aus medizinischen Gründen nicht mehr in der Lage, ein Programm fortzusetzen (ein ärztliches Attest als Nachweis ist notwendig) wird eine anteilige Rückerstattung nach dem Wert der restlichen Klassen geleistet. Es werden grundsätzlich alle Anstrengungen unternommen, um die Verfügbarkeit von Spielstätten zu gewährleisten. Gelegentlich kann es aber vorkommen, dass unsere Programme aufgrund von Unverfügbarkeit des Platzes kurzfristig geändert werden müssen. In diesem Fall werden wir versuchen, entweder eine Make-up-Klasse, zusätzliche Unterrichtsstunden oder einen alternativen Veranstaltungsort anzubieten.In diesen Fällen wird keine Rückerstattung geleistet.

8. Foto-, Film und Datenrechte

Der Teilnehmer oder sein Erziehungsberechtigter erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis dazu, dass von dem Teilnehmer Bilder und Filmaufnahmen angefertigt und durch die Beijing Kickers – auch zu Zwecken der eigenen Werbung- genutzt werden. Sollten die Teilnehmer oder Erziehungsberichtigten mit einer solchen Nutzung nicht einverstanden sein,sind die Beijing Kickers schriftlich zu informieren.

9. Allgemeine Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser o.g. Geschäftsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit aller anderen Bestimmungen. Unwirksame Passagen werden durch Wirksame ersetzt, die dem angestrebten Zweck möglichst nahe kommen.

AGB Download

PREMIUM PARTNER:

PARTNER: